26.03.19: Webinar
„IRB 2.0 – neue Vorgaben, neue Möglichkeiten“

Der IRB Ansatz für Kreditrisiken befindet sich in einer Umbruchphase. Neue Vorgaben des Baseler Ausschuss und der Europäischen Bankenaufsicht (EBA) sowie die Prüfungen der Europäischen Zentralbank (EZB) werden die Anwendung des IRBA in den kommenden Jahren umfassend verändern. Gleichzeitig werden hierdurch auch neue Möglichkeiten geschaffen, insbesondere für Institute die aktuell noch nicht den IRBA nutzen. Die BaFin hat Ende 2018 eine Konsultation gestartet, mit der diese neuen Vorgaben in Deutschland umgesetzt werden. Hieraus ergeben sich auch Auswirkungen auf KSA-Banken beispielsweise durch die überarbeitete Ausfalldefinition.

Das Webinar 

„IRB 2.0 – neue Vorgaben, neue Möglichkeiten“
am Dienstag, 26. März 2019, 14:00 – 15:30 Uhr

vermittelt die Grundlagen der neuen Regelungen und geht auf den Umsetzungsbedarf von KSA und IRBA Banken ein.

Es referieren:
Kaan Aksel und Stefan Röth von PricewaterhouseCoopers GmbH

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Online-Anmeldeformular »

Sie erhalten Ihre Zugangsdaten, die Sie benötigen, um an unserem Webinar teilnehmen zu können, bereits einige Tage vor der Veranstaltung, damit wir etwaige technische Fragen vorher klären können. Ihr PC muss nicht notwendigerweise mit einem Lautsprecher ausgestattet sein: Sie können die Webinare auch via PC und Telefon verfolgen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

 Newsletter |  Impressum |  Hinweise zum Datenschutz